Mittwoch, 23. November 2016

Kalendergeschichten Mutter Erde - Oktober 2017

Die Erde - unsere Mutter - lehrt uns, egal, was Du besitzt oder verlierst, Du wirst jedes Jahr von neuem mit dem versorgt, was Du brauchst. Die Erde läßt Dich nicht im Stich. Sie lehrt Dich den Zyklus von Leben und Tod und dass Du erntest, was Du säst.
Sie fordert Geduld, Disziplin, Durchhaltevermögen und die Akzeptanz - sich darauf einzulassen.
Sie zeigt Dir den Prozess und dass jeder Schritt gegangen werden muss, dass es beim Wachsen und Reifen keine Abkürzungen gibt und dass nicht alle Mühe belohnt wird und ein manches Mal noch einmal von vorne begonnen werden muss.
Um ernten zu können erfordert es das Wissen, was, wann, wo, wie wächst und die Akzeptanz, dass Regen, Sonne und Wind nicht der eigenen Kontrolle unterliegen.
Das Ermutigende dabei ist, dass wir durch die Wiederholung des Zyklus die Möglichkeit haben zu lernen und auch immer wider von Neuem zu beginnen.
So kommen wir von Jahr zu Jahr ein bisschen weiter und können ein bisschen besser werden und können aus Erfahrungen lernen und ernten, was wir gesät haben.

Blumenwiese 30x30 cm, Acryl auf Leinwand
Oktoberbild aus dem Kunstkalender 2017 von Yvonne Bölstler